Hallo zusammen, meine Freunde

heute mal ein paar Impressionen aus Rheinberg.

Am 7. Februar war so herrliches Wetter, dass ich meine Kamera geschnappt habe und nach Rheinberg gefahren bin. Ahnungslos und völlig unvorbereitet habe ich einen Parkplatz gesucht und bin mit meiner Kamera losgelaufen.

 
   

großer Markt 

   

Beschauliche Gasse 

   

Weinhaus 

   

Sitzmöglichkeit vor dem Weinhaus 

 

Rheinberg hieß ursprünglich Berke (frühe Belege stammen aus den Jahren 1003, 1106, 1253) oder Berka (belegt seit 1248). Den erklärenden Zusatz Rhein- erhielt der Ortsname erst im späten 16. Jahrhundert (erstmals 1583 belegt), wohl um Berk als Berk am Rhein von anderen Orten namens Berk oder Berg zu unterscheiden. Die frühen Namensformen und Schreibweisen waren u. a. Rhenberka, Rhinbergue, Rhynberg, Rhynberck, Rhimberg, Rheinberck, Rheinberk, bis sich schließlich Rheinberg durchsetzte. Bis heute kann allerdings der Rhein-Vorsatz im Dialekt fortgelassen werden (man nennt den Ort einfach Bäärk). Der Akzent von Rheinberg liegt bei den Einheimischen entgegen der üblichen Regel oft auf der zweiten Silbe, also Rheinbérg, ein weiterer Hinweis auf die ursprüngliche Namensform.

1003 wurde erstmals eine Ortschaft „Berka“ (auch Berck, Berken oder Rheinberk und ab etwa Beginn des 17. Jahrhunderts durch die Holländer Rheinberg genannt) in einer Urkunde erwähnt. Diese Urkunde wurde von Erzbischof Heribert von Köln in „villa publica Berke dicta“ ausgestellt und betraf den Tausch von Besitzungen in diesem Bereich am Niederrhein. Berka war zu dieser Zeit somit vermutlich entweder ein Königshof oder eine Siedlung, die direkt dem Reich unterstand.

 

 
   

... am Markt - mit "Droschke" 

   

 

   

Das Underberg-Stammhaus 

   

 

   

 

   

zurück am Marktplatz

   Mit freundlichem Gruß vom Niederrhein
   Rainer Ise

 

Rainer Ise
Heideweg 50
47608 Veert
51,536700°N - 6,280881° O
Tel.: +49 175 413 9504

 

Wenn Sie diese Nachrichten nicht mehr bekommen wollen, können Sie sich auf der Homepage unter "Mailing-Info" jederzeit austragen.