Home  Kontakt  Impressum 
über die "Macher"

Familie und Kinder
Der Dreißigjährige Krieg
Kriegsgräber - II Weltkrieg
Schuhmacher
Plaggenhütte
alte Fotos vom Niederrhein

 Irrland

-

Irrland II
Burgen und Schlösser
  Arcen  
  Arnhem  
  Batenburg  
  Boxmeer  
  Bedburg-Hau LVR-Klinik  
  Burg Boetzelaer  
  Die Düffel  
  Duivelsberg  
  Fleuthkuhlen  
  Fort Pannerden  
  Fossa Eugeniana  
  Gartenbilder  
  Goch  
  GM Vlastimil Hort  
  Grave NL  
  (De) Hoge Veluwe  
  Irrland  
  Issum  
  Kalkar  
  Kapellen bei Geldern  
  Kempen  
  Kevelaer  
  Kleve  
  Kloster Kamp  
  Kranenburg  
  Maasduinen  
  Millinger Waard  
  Nierslandschaft  
  Niederrheinisches Freilichtmuseum  
  Nijmegen  
  Pont  
  Reichswald  
  Sequoiafarm  
  Stenden  
  Steprather Mühle  
  Steyl  
  Straelen  
  Uedem  
  Venlo-Blerick  
  Venray  
  Wachtendonk  
  Weeze  
  Wrack im Rhein  
  Xanten  
  Zyfflich  

  Aktuelles  
  Mailing-Info  
  Sponsoren  
  Web-Links  
   
NetZähler

 
 
 
 
Tafeln online
 

pfui


 
 
  Der Autor besuchte Irland-West am Nachmittag des 18.07. und am 24.08.2016  
 
 
  Besuche in diesem Jahr bei gefühlten 35°C im Schatten.

Zum Glück findet man überall schattige Plätze.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Juli/August 2016
Transall C-160
 

   Irrland-West am 18.07.2016

 
   
 
 

Römische Hüpfburg

 
 
 
 

Erstmals wurde 1999 in Twisteden (Kevelaer) ein Maisfeld als "Irrland" für Besucher freigegeben; anfangs noch beim Betreten um eine Spende bittend. Der Zuspruch gerade bei Kindern war enorm.

So wurde im Laufe der Zeit aus einem gestalteten Maisfeld mit "riesigem Maisbad" (die Kinder werden sich erinnern, gibt es übrigens auch heute noch) eine große Erlebniswelt für die ganze Familie. Heute erstreckt sich das Areal auf einer Fläche von 300.000 m² (die Größe von 30 Fußballplätzen) mit mehr als 80 Attraktionen, 8.000 m² überdachten Spielscheunen, über 1.000 überdachten Hütten mit Grillmöglichkeiten, abschließbaren "Villen" für Gesellschaften von 15 bis 200 Personen. Es stehen 2.000 Bollerwagen für den Transport von Kind und "Kegel" zur Verfügung. Es können sich sowohl Familien mit kleinen und großen Kindern und die ganz großen "Kinder" auch zur Geburtsfeier vergnügen. Nachbarschafts- und Betriebsausflüge können ebenso stattfinden.

Im Irrland wird bewusst keine Technik angeboten; hier "muss" von Hand gespielt werden, und es wird mit wachsender Begeisterung gespielt.

Großen Zuspruch findet der Freizeitpark auch bei unseren belgischen und niederländischen Nachbarn.

Spaß für alle zu kleinem Preis.

Mehr Infos auf der Irrland-Homepage www.irrland.de

 


 
 
 

Strohballen wie in der Kindheit

 
 
   
   
 
 

Verschließbare Miet-Villa

 
 
   
   
 
 

Exotische Tiere

 
 
   
   
 
 

Stein auf Stein

 
 
nach oben
   
   
 
 

Cartbahn

 
 
   
   
 
 

Rutsch, rutsch

 
 
   
   
 
 

Affenburg - Fütterung 15:00 Uhr

 
 
   
   
 
 

Grillvergnügen

 
 
   
   
 
 

Klettern

 
 
   
   
 
 

Papa hat zu wild gespielt

 
 
nach oben
 

   Irrland-West am 24.08.2017

 
   
   
 
 

Jagdflieger

 
 
   
   
 
 

Airport Irrland

 
 
   
   
 
 

Start-/Landebahn

 
 
   
   
 
 

Mare Nostrum

 
 
   
   
 
 

Mare Nostrum

 
 
   
   
 
 

Mare Nostrum

 
 
   
   
 
 

Doppeldecker

 
 
   
   
 
 

Spielscheune bis 12 Jahre

 
 
   
   
 
 

Speiender Weißkopfseeadler

 
 
nach oben

August 2016 - letzte inhaltliche Bearbeitung: 31.08.2016