Home  Kontakt  Impressum 
über die "Macher"

Familie und Kinder
Der Dreißigjährige Krieg
Kriegsgräber - II Weltkrieg
Schuhmacher
Plaggenhütte
alte Fotos vom Niederrhein

 Xanten

-

Marienbaum

-

Vynen

-

Römer am Niederrhein

-

Burg Winnenthal
Burgen und Schlösser
  Arcen  
  Arnhem  
  Batenburg  
  Boxmeer  
  Bedburg-Hau LVR-Klinik  
  Burg Boetzelaer  
  Die Düffel  
  Duivelsberg  
  Fleuthkuhlen  
  Fort Pannerden  
  Fossa Eugeniana  
  Gartenbilder  
  Goch  
  GM Vlastimil Hort  
  Grave NL  
  (De) Hoge Veluwe  
  Irrland  
  Issum  
  Kalkar  
  Kapellen bei Geldern  
  Kempen  
  Kevelaer  
  Kleve  
  Kloster Kamp  
  Kranenburg  
  Maasduinen  
  Millinger Waard  
  Nierslandschaft  
  Niederrheinisches Freilichtmuseum  
  Nijmegen  
  Pont  
  Reichswald  
  Sequoiafarm  
  Stenden  
  Steprather Mühle  
  Steyl  
  Straelen  
  Uedem  
  Venlo-Blerick  
  Venray  
  Wachtendonk  
  Weeze  
  Wrack im Rhein  
  Xanten  
  Zyfflich  

  Aktuelles  
  Mailing-Info  
  Sponsoren  
  Web-Links  
   
NetZähler
 
Krimhild-Mühle

Internetseite der Stadt Xanten: xanten.de

 
Gotischer Treppengiebel
 
 
Krimhild-Pumpe
 
 
Romanischer Turm
 
 
Marktpumpe
 
in der Immunität
 
Viktorstatue
 
Siegfriedmühle
 
Turm
 
Pesthäuschen
 
Hotel van Bebber
Xanten
 

Xanten - die Römer am Niederrhein

 
   
 

Nibelungen-Museum - www.siegfriedmuseum-xanten.de

 
 

Kleine Zeittafel zur Stadt- und Kirchengeschichte

  • 15 v. Chr. Römer gründen das Legionslager Vetera Castra
  • 105 n. Chr. Colonia Ulpia Trajana erhält Stadtrechte
  • um 275 Märtyrertod des Hl. Viktor und seiner Gefährten
  • 4. Jh. Germanen vertreiben die Römer
  • 752 Baubeginn der ersten großen Kirche und der Immunität - Der Name " ad sanctos" - Zu den Heiligen - entsteht
  • 863 Normannen zerstören die Kirche des Hl. Viktor
  • 10. Jh. Bischofsburg wird gebaut - Die Stadt wächst
  • 1096 Judenverfolgung in Xanten
  • 1118 Der Hl. Norbert verlässt Xanten

 
   
 

am Klever Tor

 
   
 

am Klever Tor

 
   
 

Arme-Mägde-Haus

 
   
 

Evangelische Kirche und Dom

 
  Probstei  
 

Eingang zur Probstei

 
   
 

 
   
 

 
  Obelisk de Pauw  
 

Der Xantener Stiftsherr und Gelehrte Cornelis de Pauw (1739-1799) war Ehrenbürger Frankreichs. Napoleon Bonaparte setze ihm 1811 ein Denkmal auf dem alten Kirchhof. Heute steht der Obelisk im Zentrum des 2004 neugestalteten westlichen Domvorplatzes.

 
  St. Victor Dom  
 

Eingang zum Dom

 
  St. Victor Dom  
 

Der Dom an einem Juniabend gegen 21.30 Uhr

 
  Kanonikerhaus  
 

Kanonikerhäuser am Kapitel (Sicht von Karthaus)

 

mehr Info: xanten.de

Juni 2010, letzte inhaltliche Änderung: 08.04.2016