Home  Kontakt  Impressum 
über die "Macher"

Familie und Kinder
Der Dreißigjährige Krieg
Kriegsgräber - II Weltkrieg
Schuhmacher
Plaggenhütte
alte Fotos vom Niederrhein

 Fort Pannerden

-

Eröffnung

-

Mai 2013

-

August 2014

-

Flugzeugabstürze

-

Der Schmied

-

Bilder foto's
Burgen und Schlösser
  Arcen  
  Arnhem  
  Batenburg  
  Boxmeer  
  Bedburg-Hau LVR-Klinik  
  Burg Boetzelaer  
  Die Düffel  
  Duivelsberg  
  Fleuthkuhlen  
  Fort Pannerden  
  Fossa Eugeniana  
  Gartenbilder  
  Goch  
  GM Vlastimil Hort  
  Grave NL  
  (De) Hoge Veluwe  
  Irrland  
  Issum  
  Kalkar  
  Kapellen bei Geldern  
  Kempen  
  Kevelaer  
  Kleve  
  Kloster Kamp  
  Kranenburg  
  Maasduinen  
  Millinger Waard  
  Nierslandschaft  
  Niederrheinisches Freilichtmuseum  
  Nijmegen  
  Pont  
  Reichswald  
  Sequoiafarm  
  Stenden  
  Steprather Mühle  
  Steyl  
  Straelen  
  Uedem  
  Venlo-Blerick  
  Venray  
  Wachtendonk  
  Weeze  
  Wrack im Rhein  
  Xanten  
  Zyfflich  

  Aktuelles  
  Mailing-Info  
  Sponsoren  
  Web-Links  
   
NetZähler

GEO-KOORDINATEN

51,8809° N / 6,0267° O

 
 
 
Krakers
 
von oben
 
Andrang
 
Außengraben
 
Verteidigung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  mit freundlicher Unterstützung von Johan Kip und Ted Maters  
 
nicoltine is verslavend

Fort Pannerden
Fort Pannerden
 

Zahlreihe Besucher zum Abschluss der Restaurierungsarbeiten von Fort Pannerden

Bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen über 30°C wurde Fort Pannerden am 03. September 2011 durch den Bürgermeister der Gemeinde Lingewaard, Herr Harry de Vries feierlich eröffnet.
Ein buntes Rahmenprogramm lockte viele Niederländer und ein paar Neugierige aus Deutschland an. Ein Vertreter der Veranstalter sprach von 2.000 bis 3.000 Menschen auf dem Gelände.
Hier sind Bilder vom Tag veröffentlicht.

 

Rainer Ise 04.09.2011

  Bürgermeister  
 

Ansprache des Bürgermeisters Harry de Vries zur Eröffnung

 
  Luftschlangen-Feuerwerk  
 

Mit einem großen Knall und Luftschlangen-Feuerwerk war die Eröffnung vollzogen.

 
  Kanoniere  
 

Stadtkanoniere im Rahmenprogramm

 
  Fahnen  
 

Fahnen auf der Festung

 
  Kapelle  
 

Musikkapelle im Rahmenprogramm

 
  Fahnenschwenker  
 

Fahnen auf der Festung

 
  Latrine mit Privatspähre  
 

Bodenmosaik mit dem Zeichen der Krakers im Grundriss der Anlage

 
  Johan Kipp  
 

Johan Kip im Gespräch mit Besuchern

 
  Ted Maters  
 

Ted Maters erklärt Besuchern Details der Anlage

 
  Gastronomie  
 

Herbert und Vera in der angenehmen Kühle der Cafeteria

 
 

Beim Besuch kann man in der Cafeteria einen Kaffee oder sonstige Erfrischungsgetränke zu sich nehmen. Es gibt hier zwar keine Fenster aber im Sommer angenehme Temperaturen.
Im dahinter liegenden Raum lief eine Präsentation von Johan Kip über die Geschichte der Festung.

 
  Ausstellung  
 

Künstler im Fort

 
  Austellung  
 

Künstler im Fort

 
  Girlgroup  
 

peppige Girlgroup - Stardance

 
 

Fort Pannerden

Wir sind für Korrekturen und Ergänzungen dankbar.

Stichwort Krakers: Krakers sind die niederländischen Hausbesetzer: die Hausbesetzerszene ist international. So waren bei der Wiederbesetzung von Fort Pannerden auch viele Sympatisanten und Unterstützer aus dem Ausland dabei. Für manchen Anwohner waren schon zu viele "Fremde" vor Ort.

Stichwort Pannerdens Kanal:

 
  Boygroup  
 

schwungvolle Boygroup - Band of four Brothers

 
  Panorama  
 

Blick auf die Gabelung von Waal und Pannadensch Kanal

 
nach oben

letzte inhaltliche Bearbeitung: 05.09.2011